Ihr Warenkorb
keine Produkte

MAGNESIUMmalat - 115.000 mg/kg rein organisch gebundenes Magnesium

Art.Nr.:
-
Lieferzeit:
(Ausland abweichend)
Verpackungen:

ab 15,50 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

drebivet MAGNESIUMmalat ist hochbioverfügbares und organisches reines Magnesiummalat in Lebensmittelqualität, Einzelfuttermittel zur Magnesiumversorgung von Pferden bei Magnesiummangelerscheinungen, insbesondere von Pferden mit EMS, ECS, PSSM bzw. PSSM2.

Abgebildete Verpackung ist beispielhaft. Verpackungsgröße ist mengenabhängig und kann von der Abbildung abweichen! (Etikett der Verpackung kann variieren!)


Unser Produkt ist
  • frei von Getreide, Stärke, Zucker, Kräuter und Tryptophan
  • frei von Gentechnik
  • frei von doping relevanten Zustätzen
  • ohne Konservierungsmittel
  • ohne Zusatzstoffe
  • ohne Aromen und Geschmacksverstärker
  • ohne Füllstoffe

Zusammensetzung: Magnesiummalat
Inhaltsstoffe: 11,5 % Magnesium (=115.000 mg pro kg), 64% Äpfelsäure als Malat, 25% produktspezifisch molekular gebundenes Wasser (4-Hydrat), Feuchtigkeitsgehalt <2 %

Qualität: Lebensmittelqualität


Benötigen Sie noch eine weitere Dose? Diese können Sie in 3 verschiedenen Größen unter Zubehör bei uns bestellen.

Haben Sie Fragen oder Anmerkungen? Sprechen Sie uns an: info(at)drebimed.de oder schicken Sie uns eine Nachricht über das Kontaktformular.





 
Wir liefern unser drebivet MAGNESIUMmalat standardmäßig in umweltfreundlichen und wiederverwertbaren Polyethylen (PE)-Druckverschlussbeuteln oder in vollständig wiederverwertbarer PP-Dose oder in PP-Eimer.

Der Meßlöffel sind in den Dosen vorhanden. Nachfüllbeutel enthalten ebenso einen Messlöffel.

Die Dosen enthalten einen Zwischendeckel, mit dem nach dem Öffnen der Dose diese bitte unbedingt wieder verschlossen werden sollte, da er für ein exaktes Abdichten der Dose sorgt. Unsere Produkte enthalten keine Hilfsstoffe, so dass der Erhalt der Qualität mit der Verpackung gewährleistet wird.

Werden Nachfüllbeutel eingesetzt, bitte den Inhalt in ein sehr gut verschließbares Gefäß umfüllen, damit die hohe Qualität unseres Produktes währen des gesamten Einsatzes gewährleistet bleibt.
Fütterungsempfehlung

Die hier aufgeführten Dosierungsempfehlungen für unser
drebivet MAGNESIUMmalat basieren auf wissenschaftlich ermittelten Werten für den täglichen Bedarf, zu entnehmen aus Fachliteratur (kann bei unsangefragt werden). Individuelle Bedarfe sind zu berücksichtigen, um eine Über- oder Unterversorgung zu vermeiden.

Empfohlen wird eine Zufütterung von ca. 25 %  des täglichen Bedarfs bei sportlichen Einsätzen oder besonderer körperlicher Beanspruchung. In Einzelfällen kann auch eine höhere Dosierung sinnvoll sein. Eine vorübergehende Erhöhung der Dosierung auf maximal 100% des Tagesbedarfes ist möglich, aber grundsätzlich auch abhängig von der übrigen Magnesiumversorgung, um eine Überdosierung zu vermeiden.


Der tägliche Erhaltungsbedarf bei Pferden liegt bei 0,02 g Magnesium pro kg Körpergewicht. Bei Sporteinsätzen mit starker körperlicher Beanspruchung steigt dieser um bis zu 25 % an.

Pferde im Erhaltungsstoffwechsel sowie hochtragende und laktierende Stuten:
ca. 4 g
drebivet MAGNESIUMmalat pro Tag pro 100 kg Körpergewicht

Sport- und Turnierpferde sowie Hochleistungspferde:
ca. 5 g
drebivet MAGNESIUMmalat pro Tag pro 100 kg Körpergewicht

Anwendung:
drebivet MAGNESIUMmalat auf angefeuchtetes Futter breit verteilen und sofort gut durchmischen. drebivet MAGNESIUMmalat niemals trocken verfüttern, da es ein sehr feines Pulver ist und beim Fressen vom Pferd weg gepustet werden kann.

enlightenedTIPP:

drebivet MAGNESIUMmalat in das Futter mischen und das Ganze etwas anfeuchten oder mit Öl vermischen.
Bei Sporteinsätzen
drebivet MAGNESIUMmalat bereits im Training füttern. Zusätzlich 2 - 3 Stunden vor dem Sport-Einsatz oder am Abend vorher füttern.

Haben Sie Fragen oder Anmerkungen? Sprechen Sie uns an: info(at)drebimed.de oder schicken Sie uns eine Nachricht über das Kontaktformular.





 
drebivet MAGNESIUMmalat ist ein reines, sehr feines, weißes Pulver, das nicht mit Füllstoffen oder Zusätzen vermischt ist. Deshalb geben wir hier folgende Tipps, die auch bei jedem anderen feinen Pulver berücksichtigt werden sollten:

drebivet MAGNESIUMmalat enthält  keine Zusatzstoffe und ist in der Anwendung damit sehr effizient! Es kann prinzipiell mit jedem Futter vermischt werden. Wichtig ist, dass das drebivet MAGNESIUMmalat angefeuchtet verfüttert wird, damit es nicht aus dem Trog oder der Futterschüssel herausgepustet oder eingeamtmet werden kann.

Hohe Gaben an Magnesiummalat (bis 15 g pro 100 kg Körpergewicht) sollten nur bei akutem Magnesiummangel über einen begrenzten Zeitraum von maximal 2 Wochen gefüttert werden. Die Tagesration sollte dann auf mehrere Mahlzeiten verteilt werden (maximal 30 g pro Mahlzeit) Bei magnesiumarmer Fütterung kann drebivet MAGNESIUMmalat in geringer Dosierung (15 bis 30 g pro Tag) auch dauerhaft gegeben werden.

Wichtige Anwendungshinweise für die Fütterung an Pferden mit Darmproblematik:

Hier ist es wichtig, dass Magnesiummalat nur in kleinen Mengen pro Mahlzeit (maximal 1 Messlöffel = ca. 15g) verfüttert wird. Bei solchen Pferden ist in den meisten Fällen eine Tagesration von 30 g ausreichend (2 x 15 g).

Wird bei solchen Pferden zu viel Magnesium auf einmal gefüttert, kann der Körper das Magnesium nicht vollständig verwerten. Magnesium kann in größeren Mengen zudem laxativ (abführend) wirken. Diese Mengen sind allerdings sehr individuell und müssen im Einzelfall durch langsames anfüttern und Steigerung der Menge pro Mahlzeit angepaßt werden:

Start für ein Pferd mit Darmproblematik und mit 500 - 600 kg Körpergewicht: 1/2 Messlöffel pro Tag und Mahlzeit
Langsame Steigerung auf 1 Messlöffel pro Tag und Mahlzeit
Die Gesamttagesration an Magnesiummalat richtet sich nach dem Gewicht des Pferdes und den individuellen Bedürfnissen und sollte stets individuell eingestellt werden.

Eine unterstützende Gabe geeigneter Futtermittel für die Verbesserung der Darmfunktion ist bei solchen Pferden auch unabhängig von der Fütterung von Magnesium zudem empfehlenswert. Weiterhin sollte bei solchen Pferden grundsätzlich auch auf eine zucker- und stärkearme Ernährung geachtet werden.



Anwendung bei Pferden in trockenem Futter (Getreide, Müsli o.ä.):
Am besten mischt man das
drebivet MAGNESIUMmalat trocken unter das Futter und feuchtet danach das ganze Futter an. Man kann auch sehr gut Öl zum Binden nehmen. Anschließend alles noch mal gut durchmischen. Dann ist es gut im Futter verteilt.

Anwendung bei Pferden in feuchtem Futter (Heu-, Luzernecobs, Mash, Rübenschnitzel u.ä.):
Am besten mischt man das
drebivet MAGNESIUMmalat in das noch trockene Futter und weicht alles zusammen ein. Am Ende noch mal alles gut durchmischen. Fertig!

Alternativ kann man das
drebivet MAGNESIUMmalat auch über das bereits eingeweichte Futter breit vertreuen und sofort vermischen. Dann ist das Pulver ideal verteilt.

Man kann drebivet MAGNESIUMmalat auch in Öl einrühren. Hierzu muss man das Pulver langsam (!) in das Öl einrühren. Dann wird es recht gut verteilt. Allerdings löst sich Magnesiummalat nicht in Öl, sondern bildet nur eine Dispersion. 

Die Anwendung von
drebivet MAGNESIUMmalat in Futter, das mit heißem Wasser zubereitet wird ist unproblematisch. Allerdings sollte darauf geachtet werden, dass man immer nur heißes Leitungswasser verwendet, da viele Futterinhaltsstoffe wie Vitamine durch kochendes Wasser zerstört werden. Kochendes Wasser sollte nur bei der Zubereitung von Leinsamen verwendet werden.

Steht kein heißes Leitungswasser zur Verfügung, mischt man kochendes Wasser (z.B. aus dem Wasserkocher) mit der 2-fachen Menge an kaltem Wasser (z.B. 500 ml kochendes Wasser + 1 Liter kaltes Wasser). Dann hat das Wasser in etwa eine gut anwendbare Temperatur.


drebivet MAGNESIUMmalat
  • wird von allen Pferden sehr gut gefressen,
  • ist absolut geruchs- und geschmacksneutral,
  • kann auch in kleinen Futtermengen eingesetzt werden.
Bei Fragen uns einfach eine Nachricht per Email auf info(at)drebimed.de oder über das Kontaktformular senden. Wir geben auch gerne individuelle Tipps.
Das Besondere an unserem drebivet MAGNESIUMmalat :
Bitte lesen Sie weiter....
.


Magnesiummalat ist das Salz der Äpfelsäure. Es ist geschmacksfreundlich und geruchsneutral. Daher hat es eine extrem hohe Akzeptanz bei Pferden und ist für alle Pferde geeignet, die nur sehr wenig Kraftfutter bekommen dürfen. Daher benötigt Magnesiummalat auch keine großen Futtermengen, um es zu "verstecken". Damit ist es unschlagbar gut in der Anwendung.

Es ist als organisches Magnesiumsalz zudem sehr gut verwertbar, denn auch Malate sind wie Fumarate und Citrate körpereigene Substanzen und werden im Zitronensäurezyklus gebildet, der sehr wichtiger Bestandteil des Energieversorgungssystems im Körper ist.

Malate haben im Körper sehr wichtige Funktionen und kommen in praktisch allen Zellen im Körper vor. Sie haben bei der Energieversorgung über die Mitochondrien eine besondere Funktion. Mitochondrien sind spezielle Zellstrukturen, die vor allem in energiereichen Zellen wie Muskulatur, Herz, Nervenzellen, Sinneszellen und Eizellen vorkommen. Mitochondrien sorgen mit dafür, dass ein Energieumsatz überhaupt stattfinden kann. Malate können daher die Energieversorgung von Zellen zusätzlich unterstützen. Insbesondere bei Pferden mit EMS, ECS, PSSM bzw. PSSM" hat sich gezeigt, dass die Fütterung von Magnesiummalat die Muskelfunktion signifikant verbessern kann.

 
Unsere Verpackung haben wir genau auf die Eigenschaften unserer Produkte abgestimmt.

Wir verwenden explizit keine Aluminiumverbund-Verpackungen, weil wir sie als sehr umweltproblematisch halten! Auch besteht die Gefahr, dass bei Aluminium-Verpackungen das Aluminium in Spuren im Futter landet. Es hat ebenso wenig im Pferdefutter zu suchen wie in Lebensmitteln. Eine gesundheitliche Bewertung von Aluminium beim Menschen gibt das Bundestinsititut für Risikobewertung (www.bfr.bund.de).

Viele Produkte werden in metallisierten Folien angeboten. Das sind nicht immer Aluminiumverbundfolien und sind nur optisch schön. Aus umwelttechnischen Gründen halten wir solche Verpackungen für nicht vertretbar, da sie immer aus mehreren Materialien bestehen.

Glasverpackungen halten wir für zu gefährlich wegen möglichem Glasbruch. Papier und Pappe können wir nicht verwenden, weil diese keinen Schutz gegen Feuchtigkeit geben und nicht sauber verschlossen werden können.


Wir verwenden daher ausschließlich Polyethylen- bzw. Polypropylen-Verpackungen, die prima wiederverwendbar oder einfach zu recyclen sind. Unsere Verpackungen sind weiterhin auch für den Einsatz bei Lebensmitteln geeignet.

Ohne geeignete Verpackung geht es einfach nicht.

 
Kunden, welche diesen Artikel bestellten, haben auch folgende Artikel gekauft:

THYMIAN - Natur pur

THYMIAN - Natur pur

8,80 EUR
22,00 EUR pro kg
LONG ENEGRY - Der Energiebooster

LONG ENEGRY - Der Energiebooster

19,75 EUR
13,17 EUR pro kg
TEUFELSkralle - Die echte Wurzel

TEUFELSkralle - Die echte Wurzel

26,90 EUR
33,63 EUR pro kg
ANIS - Der Geheimtipp

ANIS - Der Geheimtipp

12,90 EUR
16,13 EUR pro kg